Monthly Archives: März 2015

//März

Beziehungsgespinste entwirren beim Netzwerken

Ein gutes Netzwerk ist weit gespannt, dennoch bleiben die Maschen so durchlässig, dass nur bestimmte Menschen darin Platz finden. Unwichtige Personen müssen im sprichwörtlichen Sinn „durch die Maschen fallen“, da das Netzwerk sonst zu unübersichtlich wird. Selbstmarketing-Experte Stéphane Etrillard erläutert, wie Sie in Bezug auf Ihre Kontakt den Überblick behalten. Es gilt, die wirklich für Sie wichtigen Personen herauszufiltern – und davon diejenigen, auf die Sie sich verlassen können. Nicht Masse, sondern Klasse zählt. Gute und tragfähige Netzwerke bieten zudem den Vorteil, dass

Lebenszeit

Firmen gönnen Mitarbeitern mehr Zeit zum Leben

Die ZEIT nimmt in einem Beitrag Stellung zum Wertewandel auf dem Arbeitsmarkt: „Jahrzehntelang standen die Mitarbeiter ihren Firmen zu festen Zeiten zur Verfügung, ihr Privatleben ordneten sie komplett der Arbeit unter.“ Junge Bewerber störten dieses System. (Bild:  © javier brosch / Fotolia) Im Text der Autorin Jana Gioia Baurmann heißt es weiter, die Mitglieder der „Generation Y“ forderten statt starrer Strukturen flexiblen Regelungen wie Wahlarbeitszeit, Sabbatjahr, Gleitzeit, Elternzeit oder die Tätigkeit aus dem Home-Office heraus. Doch auch ältere Berufstätige entdecken zunehmend, dass