Formularnot? Der Mustermann hilft

//Formularnot? Der Mustermann hilft
Mustermann

Der Mustermann hat Formular- oder Dokument-Vorlagen für (fast) alle Lebenslagen. Sie stehen kostenlos zum Download bereit. Dazu gibt es Tipps rund um den Anlass, für den das Muster-Dokument benötigt wird. (Bild:  © contrastwerkstatt / Fotolia)

Auf einen Blick:

  • Musterformulare und Dokumente sind in vielen Lebenslagen wichtig
  • Informative Fachbeiträge runden das Download-Angebot der Betreiberfirma Zarenga GmbH ab
  • Ergänzend können die Standardverträge einer Partner-Website genutzt werden
  • Das Download-Formular ist in die Artikel eingebunden
  • Wer seine E-Mail-Adresse einträgt, abonniert einen Newsletter

In vielen Lebenssituationen sind rechtssichere Vorlagen und Formulare nötig. Doch wer weiß schon genau, welche Bestandteile beispielsweise ein Vertrag haben muss? Auf dermustermann.de finden sich passende Vorlagen für Arbeitszeugnisse, Bewerbungen, Kaufverträge, Dokumente rund um die Kündigung, Miete und vieles mehr. Ergänzt wird das Angebot durch die Partner-Website Standardvertraege.de.

Das Angebot von Mustermann am Beispiel der Initiativbewerbung

Betreiberin der hilfreichen Websites ist die Zarenga GmbH aus Bonn, eine Online-Marketingagentur. Deren Geschäftsführer Sven Nobereit erläutert das Portal-Konzept an einem Beispiel. „Bei der Einleitung einer Initiativbewerbung ist einiges zu beachten. Doch viele Jobsuchende fragen sich, wie ein solches Dokument aufgebaut ist.“

Gerade bei der Initiativbewerbung sei Individualität gefragt, so dass das Abkupfern von Standards wenig bringe. Nobereit: „Aus diesem Grund zeigen wir unterschiedliche Beispiele für Formulierungen.“ So sei es nach der Lektüre des ergänzenden Fachbeitrags zusammen mit dem Download sehr einfach möglich, eine einzigartige und überzeugende Initiativbewerbung aufzusetzen.

Eine breite Zielgruppe nutzt die Vorlagenvielfalt

Er fügt hinzu, das gleiche gelte auch für die Website mit den Standard-Verträgen. „Wir möchten damit den Alltag unserer Besucher erleichtern.“ Genutzt wird das Angebot von einer breiten Schicht an Personen. „Sie kommen aus allen Bereichen des Lebens, verschiedenen wirtschaftlichen Zweigen und stammen aus unterschiedlichen beruflichen Laufbahnen.“

Los gehe es beim Schüler, der erste Bewerbungen schreiben wolle. Auch Angestellte oder Selbstständigen, die Rechnungen oder Mahnungen schreiben wollten, gehörten zur Kundschaft. Der Geschäftsführer betont: „Wir achten darauf, alle gängigen Office Lösungen abzudecken.“

Achtung, viele Anzeigen für andere Downloads

Etwas verwirrend sind die vielen Inserate auf der Website, auf denen ebenfalls Downloads angeboten werden. Ruckzuck sind bei unbedachtem Klick Programme installiert, die der Dokument-Interessent gar nicht haben wollte. Nobereit: „Wer unsere Downloads haben möchte, muss seine E-Mail-Adresse eingeben. Im Fließtext des begleitenden Fachbeitrags steht ein kleines Formular.“ Gleichzeitig mit dem Herunterladen abonniere der Nutzer einen kostenlosen Newsletter, den er aber jederzeit wieder abbestellen könne. Der Newsletter stamme von der Zarenga GmbH sowie von Sponsoren der Website.

Wichtig zu wissen: Beim Mustermann gibt es keinen Support per Telefon. Wer ein Anliegen habe, sagt Nobereit, solle bitte eine E-Mail an info@zarenga.com schicken. „Das geht am schnellsten.“ (Birgit Lutzer)