REFA-Weiterbildung

/Tag:REFA-Weiterbildung
Spaghetti

Bei Gräber werden Spaghetti mit REFA sortiert

Bei der Gräber Feinwerktechnik GmbH & Co KG lief die Produktion lange Zeit im Spaghetti-Fluss. Doch das Unternehmen hat seine Betriebsprozesse mit Hilfe der REFA-Lehre verbessert. Geschäftsführer Michael Gräber und Produktionsleiter Thomas Stangl erläutern, was vorher ungünstig lief und welche REFA-Instrumente eingesetzt wurden. ( Bild: © Roman Stetsyk / Fotolia )

REFA-Industrial-Engineer

Neue Zusatz-Qualifikation: REFA-Industrial-Engineer

Kurze Innovations-Zyklen, internationaler Wettbewerbsdruck – wer nicht mithält, bekommt Schwierigkeiten. Genau an diesem Punkt setzt die neue Qualifikation zum REFA-Industrial-Engineer an. Er kann sein Industrial Engineering-Fachwissen einbringen, um das Unternehmen strategisch aufzustellen. Und zwar nach innen und außen. ( Bild: © Elnur / Fotolia )

Fünf-A-Methode

Endlich Ordnung mit der Fünf-A-Methode

Die Fünf-A-Methode kann schnell zur nützlichen Routine werden. Wer immer wieder überlegt, wann er aufräumt, hat einen hohen Energieaufwand. Haben Sie sich jedoch an die immer gleiche Abfolge der 5-A-Methode gewöhnt, ist es einfacher. Endlich haben Sie den Überblick, was sich wo befindet. Sogar dann, wenn Überraschungsbesuch kommt, können Sie diesen ganz locker empfangen. Statt stundenlang in überquellenden Schubladen, Regalen und Schränken herumzuwühlen, ist alles griffbereit. (Bild: © ra2 studio / Fotolia)