Firmeninfos

/Firmeninfos
Markenprodukte

Markenprodukte im Billig-Gewand

Clevere Einkäufer/ineb können sich die Hände reiben: Hinter vielen unauffälligen No-Name-Erzeugnissen im Lebensmittel-Handel stehen große Markennamen. Da die Firmen-Verflechtungen in der Branche kompliziert sind, sind die „hidden Champions“ kaum zu erkennen. Helfen kann eine praktische Übersichtstabelle. ( Bild: © Voyagerix / Fotolia )

Reaktionsgießharz richtig fördern

Mit Reaktionsgießharz werdenTeile zu verbunden oder gegossen. Doch seine Eigenschaften können ebenso unterschiedlich sein wie die Einsatz-und Produktionsbedingungen. Deshalb ist besondere Sorgfalt bei der Auswahl der Dosiertechnik nötig. Denn sonst wird der Umgang mit dem Kunst-Verbindungsstoff zum teuren Versuch.

Laser-Technologie

Laser-Technologie mal drei bei Nutech

Bei Nutech Lasertechnik aus Neumünster geht es um das Schweißen, Schneiden und Beschichten von Teilen und Baugruppen mit dem Laser.Der Bereich der Lasersystemtechnik bietet zusätzliche Expertise in der Laserstrahlformung und in der Entwicklung von Laseroptiken. Ein eigenes Analytik- und Prüflabor ermöglicht Nutech eine strenge Qualitätssicherung. Dort können auch Werkstoffanalysen im Kundenauftrag durchgeführt werden. ( Bild: © vulkanov / Fotolia )

Spaghetti

Bei Gräber werden Spaghetti mit REFA sortiert

Bei der Gräber Feinwerktechnik GmbH & Co KG lief die Produktion lange Zeit im Spaghetti-Fluss. Doch das Unternehmen hat seine Betriebsprozesse mit Hilfe der REFA-Lehre verbessert. Geschäftsführer Michael Gräber und Produktionsleiter Thomas Stangl erläutern, was vorher ungünstig lief und welche REFA-Instrumente eingesetzt wurden. ( Bild: © Roman Stetsyk / Fotolia )

Stapler

Ohne Stapler geht nichts – ohne Fachleute auch

Auf Logistiklösungen für Betrieb und Lager hat sich die Schweizer Max Urech AG mit Sitz in Dintikon spezialisiert. Kunden erhalten eine fundierte Beratung, welches System für ihren Bedarf geeignet ist. Auch Miet- oder Leasingangebote sind im Angebot. Um die große Nachfrage zu bedienen, sucht das Unternehmen dringend Fachkräfte. ( Bild: © auremar / Fotolia )

Barriqueur zaubert edlen Wein im Handumdrehen

Das Einlagern von Wein in Eichenfässern dient dazu, Aromakomponenten und Gerbstoffe mit Bestandteilen aus dem Holz in den Wein zu übertragen. Das Gleiche erledigt ein kleines Eichenholz mit dem Namen „Barriqueur“ in nur 60 Minuten. Außerdem behebt es Weinfehler wie Korkgeschmack. Einfach das Hölzchen auf einen Kunststoffstab stecken, in den Wein geben und eine Stunde warten.

Mustermann

Formularnot? Der Mustermann hilft

In vielen Lebenssituationen sind rechtssichere Vorlagen und Formulare nötig. Doch wer weiß schon genau, welche Bestandteile beispielsweise ein Vertrag haben muss? Auf dermustermann.de finden sich passende Vorlagen für Arbeitszeugnisse, Bewerbungen, Kaufverträge, Miete und vieles mehr. (Bild: © contrastwerkstatt / Fotolia)

Innovationspreis

Spamfilter im Hirn: Innovationspreis für Rominger

Der Innovationspreis des Verbands IDEE SUISSE ging in diesem Jahr an den Erfinder und Kunststofftechniker Lars Rominger: Am vergangenen Dienstag wurde er im Pfarreizentrum der Gemeinde Menzingen vom Verband IDEE-SUISSE als „Innovativster Unternehmer 2016“ ausgezeichnet. Rund 50 Gäste aus Politik, Wirtschaft und dem privaten Umfeld des Preisträgers fanden zusammen, um mehr über den „Daniel Düsentrieb von Edlibach“ zu erfahren. (Bild: © Sergey Nivens / Fotolia)