Karriere

/Karriere
Eindruck

Eindruck machen im Vertrieb

Als Vertriebsmensch müssen Sie einen guten Eindruck auf potenzielle Kunden machen. Wenn Sie die unernst gemeinten Tipps von Markus Deixler-Wimmer ins Gegenteil verkehren, legen Sie damit die Basis für eine gute Geschäftsbeziehung. (Bild: © Minerva Studio / Fotolia)

Scrum

Scrum – agile Projekte clever managen

Scrum stammt aus der Softwarentwicklung. Es handelt sich um eine lebendige und agile Methode, komplexe Vorhaben zu bewältigen. Feste drei Rollen und vorgegebene Formate für Meetings sorgen für eine effiziente Arbeit. Auf geänderte Kundenanforderungen während der Projektabwicklung können die Beteiligten flexibel reagieren. ( Bild: © Sergej Nivens / Fotolia )

Lars war's

Lars war’s – kreativ in neue Galaxien

Lars war’s – kreativ in neue Galaxien ist das erste Buch des Schweizer Erfinders Lars Rominger, der oft scherzhaft als „Düsentrieb von Edlibach“ bezeichnet wird. Der Naturwissenschaftler überrascht mit einem Rundumschlag in andere Fachgebiete, zahlreichen Film-Zitaten und vielen Erfolgstipps. Und er verrät, warum Darth Vader seine Lieblings-Figur aus StarWars ist.

Etiketten

Etiketten selbst gemacht – worauf Sie achten sollten

Das eigenständige Gestalten und Drucken von Aufklebern ist eine günstige und kreative Alternative zum Bestellen von Fertigetiketten. Auch Anfänger können dies mit dem heimischen PC und einem geeigneten Drucker umsetzen. Doch ein paar Knackpunkte gibt es, die Sie unbedingt beachten sollten. So müssen zum Beispiel Etikettenmaterial und Drucker aufeinander abgestimmt sein. ( Bild: © Alliance / Fotolia )

Fachkraefte

CNC-Fräser sind gefragte Fachkräfte

CNC-Fräser befassen sich mit der Bedienung, Überwachung, Wartung und Reparatur von Fräsmaschinen und -zentren. Da die meisten Systeme softwaregesteuert sind, gehören auch deren Programmierung und Einrichtung mit zu den Arbeitsaufgaben. Doch auch händische Verrichtungen müssen ausgeführt werden wie zum Beispiel das Einspannen der Werkstücke. Der Beruf ist vielseitig und anspruchsvoll. ( Bild: © nd3000 / Fotolia )

Luegen

Lügen oder Ehrlichkeit im Vorstellungsgespräch

Mit einem teuren Mietwagen vorfahren, sich in Business-Outfit quetschen und Kündigungsgründe schönreden – Stelleninteressierte lassen sich viel einfallen, um einen Job zu bekommen. Doch die meisten Personaler durchschauen platte Strategien und kleine Lügen. Personalberater Dirk Kremer erläutert, worauf es im Vorstellungsgespräch wirklich ankommt. ( Bild: © lassedesignen / Fotolia )

REFA-Industrial-Engineer

Neue Zusatz-Qualifikation: REFA-Industrial-Engineer

Kurze Innovations-Zyklen, internationaler Wettbewerbsdruck – wer nicht mithält, bekommt Schwierigkeiten. Genau an diesem Punkt setzt die neue Qualifikation zum REFA-Industrial-Engineer an. Er kann sein Industrial Engineering-Fachwissen einbringen, um das Unternehmen strategisch aufzustellen. Und zwar nach innen und außen. ( Bild: © Elnur / Fotolia )