Im Büro sitzen wie auf dem Nagelbrett

//Im Büro sitzen wie auf dem Nagelbrett
Sitzen

Sitzen gehört zu vielen Berufen. Und zwar oft stundenlang in derselben, oft gebückten Körperhaltung. Die Folge sind Verspannungen, Haltungsschäden und ernsthafte Erkrankungen des Bewegungsapparates. Was ist zu tun? ( Bild: © Drobot Dean / Fotolia )

Auf einen Blick:
  • Rückenschmerzen und Bandscheibenvorfälle sind nur einige von vielen möglichen Folgen des Falschsitzens bei der Arbeit
  • Die Ergomie befasst sich damit, die Arbeitsbedingungen an die Bedürfnisse des Menschen anzupassen
  • Ein Arbeitsplatz sollte so eingerichtet sein, dass die natürlichen Bewegungsabläufe gefördert werden
  • Besonders wichtig ist die Auswahl des passenden Bürostuhls. Fachhändler bieten eine große Vielfalt
Langes Sitzen in falscher Haltung ist heimtückisch

Wer in seine Arbeit vertieft ist, blendet vielleicht aus, dass er krumm sitzt. Leichte Verspannungen sind das erste Anzeichen, dass etwas nicht stimmt. Später kommen starke Rückenschmerzen dazu, die auch schon mal Vorboten eines Bandscheiben-Vorfalls sein können. Auch andere ernsthafte Erkrankungen des Bewegungsapparates lassen sich auf langes falsches Sitzen zurückführen.

Die Lösung: Ergonomie

Dabei ist es einfach, das Problem mit ergonomischen Prinzipien zu lösen (statt es weiter auszusitzen). Die Ergonomie verfolgt das Ziel, den Arbeitsplatz mit Einrichtung, Abläufen und Rahmenbedingungen an die individuellen Bedürfnisse des Menschen anzupassen. Ist ein Arbeitsplatz ergonomisch eingerichtet, entlastet er den menschlichen Körper. Sogar bereits vorhandene gesundheitliche Schäden können dadurch abgemildert bzw. behoben werden.

Wie ein ergonomisch eingerichteter Arbeitsplatz aussieht

Es ist wichtig, dass Sie sich an Ihrem Arbeitsplatz bewegen und verschiedene Körperhaltungen einnehmen können. Bürostuhl und Tisch sollten so gestaltet und angepasst sein, dass Sie nach 15 bis 20 Minuten Ihre Sitz-Position ändern können. Die Schreibhaltung ist ebenfalls wichtig. Der Abstand zur Tastatur und die Stuhlhöhe müssen so eingestellt sein, dass Sie schmerzfrei arbeiten können. Wenn Ihr Arbeitgeber an der falschen Stelle spart und nur Billig-Bürostühle bereitstellt, sollten Sie selbst darüber nachdenken, in ein besseres Modell zu investieren. Der Online-Shop Löffler Bürostühle etwa bietet eine große Auswahl an hochwertigen Büro-Stühlen. Ein Live-Chat ermöglicht sofortige Kontaktaufnahme mit einem Fachberater.