Rominger Kunststofftechnik GmbH

/Tag:Rominger Kunststofftechnik GmbH
Lars war's

Lars war’s – kreativ in neue Galaxien

Lars war’s – kreativ in neue Galaxien ist das erste Buch des Schweizer Erfinders Lars Rominger, der oft scherzhaft als „Düsentrieb von Edlibach“ bezeichnet wird. Der Naturwissenschaftler überrascht mit einem Rundumschlag in andere Fachgebiete, zahlreichen Film-Zitaten und vielen Erfolgstipps. Und er verrät, warum Darth Vader seine Lieblings-Figur aus StarWars ist.

Barriqueur zaubert edlen Wein im Handumdrehen

Das Einlagern von Wein in Eichenfässern dient dazu, Aromakomponenten und Gerbstoffe mit Bestandteilen aus dem Holz in den Wein zu übertragen. Das Gleiche erledigt ein kleines Eichenholz mit dem Namen „Barriqueur“ in nur 60 Minuten. Außerdem behebt es Weinfehler wie Korkgeschmack. Einfach das Hölzchen auf einen Kunststoffstab stecken, in den Wein geben und eine Stunde warten.

Nach feministischer Schelte nun männliches Kampagnen-Model

Charme-Offensive: Lars Rominger und sein neuer Botschafter Thomas Brändle Im vergangenen Jahr startete der Schweizer Erfinder und Ingenieur Lars Rominger eine Model-Werbekampagne, um Frauen für Technikberufe zu begeistern. Es gab feministischen Gegenwind, so dass er nun einen männlichen Botschafter engagiert hat: Thomas Brändle, Alt-Kantonsrat, Schriftsteller und Präsident des Vereins „Tüftellabor Einstein Zug“. Rominger erinnert sich: „Das Motto der alten Kampagne lautete `Blaumann statt Minirock´, also weg vom Klischee des schönen Dummchens hin zu einer kompetenten Frau, die sich in

Herzensdame per Handy-App

Erst der Beruf, dann die Liebe – mit dieser verkopften Einstellung ging der heute 21-jährige Bleron Bytyqi durchs Leben. Doch der 1. August des vergangenen Jahres änderte alles. Schuld daran war die LoFi-App des Schweizer Erfinders Lars Rominger. Diesen lernte Bytyqi bei seiner Ausbildung zum Kunststofftechnologen kennen, die er im Sommer 2015 abschloss. Der ehemalige Azubi erinnert sich: „Zahlen, Daten,

Schweizer Unternehmer lockt Frauen in Technikberufe

(Firmeninfo, CH-Edlibach) Bei seiner Geschäftstätigkeit als Ingenieur und Hochschuldozent stellt Lars Rominger immer wieder einen Männerüberschuss in seiner Branche fest. Um diesem Phänomen und auch dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken, hat der Firmenchef Botschafterinnen engagiert, die den Minirock zu Werbezwecken gegen einen Blaumann tauschen. Die Rominger Kunststofftechnik GmbH hat sich auf innovative Produktentwicklung in den Bereichen der Chemie-, Kunststoff-, Labor- und Medizintechnik spezialisiert und ist damit in technologieorientierten Wirtschaftszweigen unterwegs. Rominger: „Wenn ich Kunden besuche oder Lehrveranstaltungen